Welche Steuern muss ich abführen?

Als Haushaltshilfen müssen Sie nur dann einen Dienstnehmerbeitrag an die Gesundheitskasse leisten, wenn

  • Sie mehrere geringfügige Beschäftigungen ausüben, die zusammen die Geringfügigkeitsgrenze übersteigen (für 2022: 485,85 €) 
  • oder wenn Sie neben einer geringfügigen Beschäftigung noch ein vollversichertes Dienstverhältnis haben.

Der Dienstnehmerbeitrag beträgt 14,12 % vom Nettolohn und wird direkt an die Gesundheitskasse entrichtet. Dieser Beitrag wird einmal jährlich am Jahresende fällig.

Mehr Informationen zum Thema finden Sie hier: Geringfügige Beschäftigung

War der Artikel hilfreich? Danke für Ihre Rückmeldung! Bei der Übermittlung Ihrer Rückmeldung ist etwas schiefgelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Brauchen Sie noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns Kontaktieren Sie uns